Aztekenofen im Garten

Warm möchte es ein jeder ein seinen Vier Wänden haben. Für viele aber gehört neben der Wärme auch ein Ambiente dazu, dass ein Kamin am besten geben kann. Doch kann der Einbau eines Kamins nicht in jeder Immobilie auch nachträglich angedacht werden. Denn ist ein technischer Umbau von vielen Dingen erforderlich. So muss ein Schornstein dem Rauch den Weg nach außen ebnen, was eben dazu führt, dass aufwendige Maßnahmen vorab angesetzt werden müssen.

Wer diese nicht durchführen kann, oder möchte, der kann sich für die Möglichkeit des Ethanol Kamins entscheiden. Dieser wird mit Bio Ethanol beheizt, sodass kein Rauch erzeugt wird, sodass dann kein Abzug für diesen erforderlich ist. Der Ethanol Kamin kann somit für jeden verwirklicht werden, der einen Kamin haben möchte, mit dem auf der einen Seite die Wohnfläche aufgeheizt werden soll, und auf der anderen Seite auch ein gewisses Flair entstehen soll.

Für den Außenbereich kann sich jeder mit dem Aztekenofen ein Multifunktionsgerät holen. Dieser Ofen kann sowohl zum Grillen als auch als Wärmespender genutzt werden. Der optische Eindruck tut sein Übriges, sodass er auch einfach als Hingucker aufgestellt werden kann. Wärme erzeugen, bei einem knisternden Kaminfeuer für die kühlen Abendstunden, ist auch draußen sehr einfach und ungefährlich.

 
 
|